Time
Departing to
Flight no.
Notes
07:25
London Gatwick
Flight no.
BE801
Notes
On time
08:15
Scilly Isles
Flight no.
IOS209
Notes
On time
10:45
Dublin International
Flight no.
EI3931
Notes
On time
11:05
London Gatwick
Flight no.
BE803
Notes
On time
13:35
Manchester
Flight no.
BE356
Notes
On time
15:10
Leeds Bradford
Flight no.
BE754
Notes
On time
15:45
Scilly Isles
Flight no.
IOS273
Notes
On time
18:25
London Gatwick
Flight no.
BE805
Notes
On time
Time
Arriving from
Flight no.
Notes
09:45
Scilly Isles
Flight no.
IOS210
Notes
On time
10:20
Dublin International
Flight no.
EI3930
Notes
On time
10:35
London Gatwick
Flight no.
BE802
Notes
On time
11:50
Manchester
Flight no.
BE355
Notes
On time
14:05
London Gatwick
Flight no.
BE804
Notes
On time
14:45
Leeds Bradford
Flight no.
BE753
Notes
On time
17:20
Scilly Isles
Flight no.
IOS274
Notes
On time
21:15
London Gatwick
Flight no.
BE806
Notes
On time

Der Piltcher-Weg

Back to Blog

Rosamunde Pilcher ist allseits bekannt als die Autorin einer Vielzahl von romantischen Bestsellern, deren Verfilmungen ebenfalls von großem Erfolg gekrönt sind. Ihre bewegenden Beschreibungen der dramatischen Küstenlandschaften Cornwalls haben die Herzen von Millionen im Sturm erobert. Dank der Ryanair-Direktflüge vom Flughafen Frankfurt-Hahn nach Newquay haben Sie jetzt die Gelegenheit, die Welt der Rosamunde Pilcher auf eigene Faust zu entdecken. Und wir wissen schon genau, wo es losgeht …

Unsere Reise beginnt im Norden Cornwalls. Eine beliebte Sehenswürdigkeit hier ist Prideaux Place, direkt außerhalb von Padstow gelegen. In diesem elisabethanischen Herrenhaus aus dem 16. Jahrhundert wurden mindestens 15 der Pilcher-Episoden gedreht, darunter auch „Die Vier Jahreszeiten“, „Wind über der See“ und „Das Ende eines Sommers“. Einer der Räume in dem Herrenhaus wird von Fans liebevoll auch der Großmutter-Raum genannt, da dort üblicherweise die wohlhabende Großmutter der Familie ihr Testament ändert, irgendeinen unglaublichen Skandal enthüllt oder das Zeitliche segnet.

Weiter geht’s in den Südwesten Cornwalls, wo wir uns auf die legendäre Gezeiteninsel St. Michael’s Mount begeben. Ihre atemberaubende Lage im tiefen Blau der Bucht von Penzance verschaffte ihr bereits Gastauftritte in Pilchers berühmtesten Werken „Die Muschelsucher“ und „Heimkehr“. Bei Ebbe erscheint hier ein erhöhter Fußsteig aus dem Meer, den Besucher nutzen können, um von dem kleinen Dorf Marazion zu Fuß zur Insel zu gelangen. 

Nachdem wir uns am Herrenhaus auf St. Michael’s Mount sattgesehen haben, geht es ans andere Ende der Bucht in die Hafenstadt Penzance, ebenfalls Drehort für mehrere Pilcher-Filme, unter anderem „Schneesturm im Frühling“ und „Sommer am Meer“.

Ein Aspekt von Pilchers Büchern, der wohl viele Leser zu Fans konvertiert, sind ihre aussagekräftigen Beschreibungen der kornischen Landschaft. Viele „Pilcher-Pilger“ zieht es gerade deswegen nach Cornwall. Gleich um die Ecke von Penzance liegt die kleine Bucht Lamorna Cove. Die Bucht, die von vielen mit der Newlyn School of Art assoziiert wird, diente als einer der Hauptdrehorte für die Verfilmung von Pilchers bekanntem Werk „Die Muschelsucher“.